Gruppenwettkämpfe

Im Bereich Gruppenwettkämpfe gibt es zwar im Turngau Oberschwaben einige aktive Vereine und Gruppen, jedoch sind diese noch nicht speziell als Fachgebiet untereinander organisiert.

Als Ansprechpartnerin hat sich Karin Rösler (siehe rechts) zur Verfügung gestellt. Karin ist mit ihren Gruppen vom FC Mittelbiberach seit einigen Jahren im Bereich TGW/TGM sehr erfolgreich unterwegs und kann hier sicherlich gute Ausküfte geben.

Im Allgemeinen bietet der Schwäbische Turnerbund vielfältige Wettbewerbe und die entsprechenden Informationen finden sich auf dessen Homepage.

Die Gruppenwettbewerbe sind in sechs Bereiche gegliedert.

  • TGM/TGW: Turner(jugend)-Gruppen-Meisterschaft/Turner(jugend)-Gruppen-Wettkampf. Ein durchgängiges Wettkampfsystem ermöglicht eine Teilnahme von 8 bis 88 Jahren an diesem Vielseitigkeitswettbewerb.
  • Dance richtet sich an Gruppen (weiblich, männlich oder gemischt), die ein attraktives Wettkampfangebot im Bereich des Tanzens suchen. Hierbei wird in die Bereiche Wettkämpfe und Wettbewerbe unterteilt wobei die Anforderungen bei den Wettkämpfen höher sind als bei Wettbewerben.
  • Rendezvous der Besten: Der neue Showwettbewerb! Es können Vorführgruppen aller Altersbereiche ab 12 Jahren aus Freizeit- und Wettkampfsport teilnehmen (z.B. Schauvorführgruppen, die bei Landesgymnaestraden, Landesturnfesten, Deutschen Turnfesten etc. auftreten).
  • Winter-Vierkampf: Beim Winter-Vierkampf besteht eine Mannschaft aus acht Teilnehmer/innen. Es gibt folgende Disziplinen: Riesentorlauf, Langlauf, Volleyball und Schwimmen. Der Wettkampf wird in der „Offenen Klasse“ und in der Frauenklasse durchgeführt.
  • TeamGym/DTB-TeamGym: TeamGym ist ein neuer Vereinsgruppenwettkampf innerhalb des DTB. Die Disziplinen umfassen Boden, Tumbling und Minitrampolin. Das Team besteht aus 6 bis max. 12 Turner/innen. Bei jeder Disziplin tritt das Team nur gemeinsam an. Alle Übungen und Sprungreihen werden mit Musik präsentiert.