Allgemeines

Die Lizenz verlängert sich durch mindestens 1 Wettkampfeinsatz und die Fortbildung!
Entweder jedes Jahr ein halber Tag - oder alle 2 Jahre eine ganztägige Fortbildung.
Gültigkeit der Lizenz wird durch den Eintrag im Wettkampfbuch bestätigt – ohne diesen Eintrag ist die Lizenz ungültig und ihr dürft bei STB – Wettkämpfen nicht werten!

Pflichtfortbildung

Seit dem 1. Januar 2008 sind im STB die neuen P-Stufen im Gerätturnen eingeführt.
Die bisherigen D-Lizenzen verlieren ihre Gültigkeit. Jeder Kampfrichter mit einer
D-Lizenz benötigt dazu eine Pflichtfortbildung zur Lizenzverlängerung. Die Turngaue im STB bieten Kampfrichterausbildungen zum Erwerb der D-Lizenz an. Im Rahmen dieser Ausbildungen kann i. d. R. auch gleichzeitig die D-Lizenz verlängert werden. Die Anmeldungen richten Sie bitte direkt an die Turngaue.
 

Aus- und Pflichtfortbildung 2021:

Durch Corona musste leider die D-Kampfrichter-Ausbildung 2020 Geräteturnen weiblich sowie die Pflichtfortbildungen zur Lizenz-Verlängerung ausfallen. Die Situation ist momentan leider nicht besser und wir können euch hier noch keine Termine und Ausrichter nennen. Zur Pflichtfortbildung / D-Lizenzverlängerung stehen Lizenzinhaber mit Ablaufdatum 31.12.2019 und 31.12.2020 an. Sobald sich in dieser Angelegenheit etwas tut findet ihr hier die Informationen dazu.

 

 


Informationen rund um das Kampfrichterwesen im Gerätturnen unter

www.kari-turnen.de