Allgemeines

Die Lizenz verlängert sich durch mindestens 1 Wettkampfeinsatz und die Fortbildung!
Entweder jedes Jahr ein halber Tag - oder alle 2 Jahre eine ganztägige Fortbildung.
Gültigkeit der Lizenz wird durch den Eintrag im Wettkampfbuch bestätigt – ohne diesen Eintrag ist die Lizenz ungültig und ihr dürft bei STB – Wettkämpfen nicht werten!

Pflichtfortbildung

Seit dem 1. Januar 2008 sind im STB die neuen P-Stufen im Gerätturnen eingeführt.
Die bisherigen D-Lizenzen verlieren ihre Gültigkeit. Jeder Kampfrichter mit einer
D-Lizenz benötigt dazu eine Pflichtfortbildung zur Lizenzverlängerung. Die Turngaue im STB bieten Kampfrichterausbildungen zum Erwerb der D-Lizenz an. Im Rahmen dieser Ausbildungen kann i. d. R. auch gleichzeitig die D-Lizenz verlängert werden. Die Anmeldungen richten Sie bitte direkt an die Turngaue.
 

Online-Fortbildungen 2022

Alle D-Lizenzen des Turngaus müssen in diesem Jahr durch eine Fortbildung verlängert werden. Diese Fortbildungen werden online per MS-Teams stattfinden. Die Anmeldung erfolgt über Gymnet, danach bekommt jeder Teilnehmer einen entsprechenden Link für die Anmeldung zur Teams-Besprechung. Die Verlängerung gilt dann nur für 2022. Nach Abschluss der Fortbildung erhält jeder Teilnehmer ein Online-Zertifikat zum Ausdrucken, das mit dem Wettkampfbuch am Wettkampftag vorgewiesen werden muss. Bei Gelegenheit wird die Gültigkeit der Lizenz von Sabine Baumann im Wettkampfbuch vermerkt.

Termine:            28.04.2022  oder  10.05.2022 jeweils von 17 bis 20 Uhr

Material:            Laptop oder Tablet, Internetzugang

 

 


Informationen rund um das Kampfrichterwesen im Gerätturnen unter

www.kari-turnen.de