Gau-Spielmannszug

Der Gau-Spielmannszug des Turngaus Oberschwaben wird durch den Spielmannszug der TG Biberach gestellt. In Biberach wird die lange Tradition der Spielmänner im Turnen noch mit viel Engagement gepflegt.

Der Wunsch vieler Turnerinnen und Turner nach einer eigenen Turnermusik wurde durch sechzehn Teilnehmer, sieben Trommler und neun Flötisten, im Herbst 1959 verwirklicht. Sie gründeten den Spielmannszug der Turngemeinde Biberach.


Die Proben sind immer Mittwochs in der Aula der Birkendorf-Grundschule in Biberach

Der Spielmannszug tritt auf als Spielmannszug mit Fanfarenbesetzung und als reiner Spielmannszug bei Turnfesten, Wertungsspielen, Bundesmusikfesten, beim Biberacher Schützenfest, bei Ständchen und im Auftrag der Turngemeinde Biberach als erweiterter Spielmannszug mit Rhythmusinstrumenten und elektronisch verstärkten Instrumenten bei Konzerten, und als Teil des Landesspielmannszuges bei Turnfesten sowie als kleine Gruppe beim Wertungsmusizieren und bei Konzerten.

Interessenten wenden sich bitte an Dieter Kallenberg.

Weitere Informationen finden sich auch auf der Seite des Spielmannszuges der TG Biberach